Reiseroute

 

Hier wollten wir eigentlich eine interaktive Weltkarte einfügen, aus der unsere Route ersichtlich sein sollte…….doch die Wahrheit ist: damit sind wir technisch überfordert. Also findet ihr hier den geplanten Verlauf unserer Reise ganz konventionell und altmodisch.

Unser Weg führt uns zuerst mit einem kurzen Stopover in Saigon nach Australien. Dort werden wir am 18. Januar in Sydney ankommen und nach einem Abstecher in die rote Mitte des Kontinents nach Alice Springs und zum Uluru mit dem Auto gemütlich Richtung Melbourne fahren. Einen Blick auf die Blue Mountains bei Sydney wollen wir unbedingt werfen und auch noch über Melbourne hinaus die Great Ocean Road bis zu den „Zwölf Aposteln“ befahren.

Am 20. Februar erreichen wir dann Neuseeland. Unsere Rundreise über die Südinsel starten wir in Christchurch, fest eingeplant sind schon der Lake Tekapo, der Mt. Cook National Park und einer der berühmten „Great Walks“ – der Routeburn Track.

Mit der Fähre setzen wir dann zur Nordinsel über und wollen am 8. April in Auckland sein.

Unser Heimweg führt uns am 11. April über Buenos Aires -mit einem Ausflug nach Montevideo- am 20. April wieder nach Hause.

 

Werbeanzeigen