Grampians National Park

Mit der Great Ocean Road haben wir uns dann auch von der Küste und den traumhaften Stränden Australiens verabschiedet und uns am 13. Februar auf den Weg in den Grampians Nationalpark gemacht.

P1010505
Reed Lookout, Grampians NP (Foto: Michael Kleinert)

Die Grampians sind ein Gebirgszug ca. 250 km westlich von Melbourne, der höchste Berg, der Mt. Williams hat eine Höhe von 1167 m. Den besonderen Reiz machen zum einen die vielfältige Landschaft und zum anderen die in Richtung Osten steil abfallenden Höhenzüge mit spektakulären Klippen, Überhängen und weiten Ausblicken aus.

Gewohnt haben wir in einem kleinen Resort außerhalb von Halls Gap, dem touristischen Zentrum der Grampians. Mit himmlischer Ruhe, ohne WiFi, jedoch mit tierischen Besuchern:

“The Pinnacle“ ist sicherlich der spektakulärste der vielen Aussichtspunkte und Felsformationen. Dorthin haben wir eine schöne 5-stündige Wanderung gemacht,den “Wonderland Loop“.

Berühmt sind die Grampians auch für die vielen erhaltenen Felsmalereien der Aboriginals. Über Kultur und Geschichte der lokalen Aboriginals informiert sehr liebevoll und detailliert  das Brambuk Cultural Centre, der Besuch lohnt sich.

Neben der Faszination, vor uralten Malereien zu stehen, haben wir die Stille und die Natur um uns herum sehr genossen – wir waren weit und breit die einzigen Menschen an diesen etwas abgelegenen Orten.

Sehenswert sind auch die Mackenzie Falls und der Mackenzie River, der sich durch das Tal schlängelt.

 

Ein Gedanke zu „Grampians National Park“

  1. Hallo Urlauber,
    heute haben wir Euch letztmalig auf den traumhaften Wegen in Australien begleiten können.
    Unsere Koffer sind gepackt und morgen geht es auch für uns los.
    Euch weiterhin viel Spaß und noch viele erlebnisreiche Tage.

    LG Sabine und Volker

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s